Kundenbetreuer für den Bereich Datenschutz im Gesundheitswesen (m/w)

Standort: Dortmund

Du möchtest in einem wachsenden, teamorientierten und interdisziplinären Beratungsunternehmen über dich hinauswachsen und aktiv den Unternehmenserfolg beeinflussen können? Gemeinsam arbeiten wir an dem Stellenwert und Bewusstsein von Datenschutz und Informationssicherheit in der DACH-Region. Bewirb dich jetzt und werde Teil eines Unternehmens bei dem du aktiv die Zukunft mitgestalten kannst.

Wir suchen zur Verstärkung unserer Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt an unserem Standort in Dortmund einen Kundenbetreuer im Bereich Datenschutz (m/w) für Einrichtungen im Gesundheitswesen in Vollzeit!

Dein Tätigkeitsbereich:

Als Kundenbetreuer bist du erster Ansprechpartner für unserer Kunden im Gesundheitswesen. Du unterstützt u.a. medizinische Einrichtungen, Apotheken, Softwarehersteller, Krankenkassen und Leistungserbringern bei der datenschutzkonformen Realisierung und Umsetzung ihres Tagesgeschäfts.

· Unterstützung und Betreuung unser Kunden beim Aufbau und der Verbesserung ihrer Datenschutzorganisation auf Basis gesetzlicher Grundlagen und Normen

· Beratung zu technischen und organisatorischen Maßnahmen sowie Erarbeitung von aktiven Umsetzungsvorschläge zur datenschutzgerechten Umsetzung

· Koordination von Datenschutzprojekten sowie Begleitung von IT-Projekten unserer Kunden aus datenschutzrechtlicher Sicht

· Ansprechpartner für Betroffene, Kunden und Aufsichtsbehörden zu allen datenschutzrechtlichen Belangen

· Bearbeitung von Anfragen unter besonderer Berücksichtigung der spezifischen Gesetze und Datenschutzvorschriften im Gesundheitsbereich

· Konzeptionierung und Durchführung von Audits, Kundenschulungen und Workshops für unterschiedliche Zielgruppen

· Erstellung von Präsentationen, Dokumentationen und Konzepten

Dein Profil:

· Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem Beruf mit Schwerpunkt im Gesundheitswesen, in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsrecht oder eine vergleichbare Qualifikation

· Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Projektmanagement und/oder der Kundenbetreuung

· Berufserfahrung im medizinischen Bereich, Datenschutz oder verwandten Gebieten wünschenswert, aber auch ein Neu- oder Quereinstieg im Bereich Datenschutz ist möglich

· Ausgezeichnete kommunikative Kompetenz

· Hohes Maß an Eigeninitiative, Selbständigkeit und Überzeugungskraft

· Sehr genaue und gewissenhafte Arbeitsweise

· Fließendes Deutsch in Wort und Schrift und gute Englischkenntnisse

· Versierter Umgang mit den Microsoft Office Produkten

Wir bieten:

· eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem wachsenden Unternehmen

· ein von Teamgeist geprägtes Arbeitsklima und einen familiären Umgang

· einen sicheren Arbeitsplatz und ein motiviertes Team

· flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege

· Entwicklungsmöglichkeiten

Haben wir dein Interesse geweckt?

Bitte sende deine Bewerbung inklusive Gehaltsvorstellung ausschließlich über unser Webformular. Wir freuen uns, wenn deine Bewerbung folgende Unterlagen enthält:

· kurzes An- oder Motivationsschreiben

· einen Lebenslauf

· das Schulabschlusszeugnis (bzw. letzte verfügbare Zeugnis) und sonstige Nachweise über relevante Zusatzqualifikationen

· Arbeitszeugnisse

Bitte hab Verständnis, dass wir ausschließlich Bewerbungen über unser Webformular be-rücksichtigen. Alle Anlagen müssen zwingend als PDF-Datei angefügt sein. Bewerbungen per Post können nicht verarbeitet werden. Originalunterlagen werden nicht zurückgeschickt.

Das ISDSG – Institut für Sicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen ist ein Dienstleistungsbereich des Compliance Providers DATATREE AG und beschäftigt sich mit allen Fragen zum Thema Informationssicherheit und Datenschutz mit Schwerpunkt auf den Akteuren des Gesundheitswesens. Das Portfolio des ISDSG umfasst neben den frei zugänglichen In-formationen und Dienstleistungen auch besondere Angebote, welche für die Bewältigung der Herausforderungen durch die fortschreitende Digitalisierung in der Medizin und den Potentialen durch die Informationstechnologien erforderlich werden.