Christine Thieme

Datenschutz

Als langjährige Mitarbeiterin für Vertrieb, Direktmarketing, Werbung und Marktforschung in Medienunternehmen weiß Christine Thieme, dass personenbezogene Daten ein wertvoller Rohstoff für Unternehmen sind und wie groß ihre Relevanz für die Gewinnung und Erhaltung von Kunden ist. Zu ihren wichtigsten Tätigkeiten bei der DATATREE AG gehört es daher, konkrete Anfragen der Mandanten zu bearbeiten und sie dabei zu unterstützen, dass sie in ihrem unternehmerischen Alltag ihre Projekte datenschutzkonform gestalten und umsetzen können. Auch die Umsetzung von Datenschutzkonzepten und Sicherheitsleitlinien in Dienst- und Arbeitsanweisungen gehört zu ihrem Tätigkeitsbereich. Ein weiteres Fachgebiet ist die datenschutzkonforme Gestaltung von Internet-/Social-Media-Auftritten, die Nutzung von entsprechenden Analyse-/Webmonitoringtools und Launch von Mailing- und Newsletterkampagnen. Dabei koordiniert und bespricht sie mögliche rechtliche Fragen mit Fachanwälten für IT-Recht.

Mit ihrer Anfang 2014 absolvierten Weiterbildung zur „zertifizierten Datenschutzbeauftragten“ verfügt sie über ein ebenso aktuelles wie fundiertes Wissen im Datenschutzrecht und einen guten Einblick in die angrenzenden Rechtsgebiete (v.a. TMG, TKG, UWG; UrHG).