Kontakt

Wer arbeitet hier eigentlich hinter den Kulissen? Teil 3

Josephine Luther

Veröffentlicht am 30.07.2021 von Josephine Luther

Kim Kurzhals   

Seit Juli 2021 ist Kim, unsere neue Junior Beraterin Datenschutz, bei der DATATREE AG. Als Quereinsteigerin im Bereich Datenschutz ist sie vor allem für die Beratung von Kunden zuständig. 

Kim studiert zurzeit Wirtschaftsrecht im Master, an der Westfälischen Hochschule in Recklinghausen. Sie hatte zunächst eine Ausbildung als Rechtsanwalt-, Notarfachangestellte durchlaufen. Danach hat Kim einen Bachelor im Fachbereich Wirtschaftsrecht, mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht und Personal, an der Westfälischen Hochschule in Recklinghausen, gemacht. Mit ihrem Vorwissen aus dem Studium konnte sie seit ihrem ersten Tag mit Ihrem Know-how überzeugen und wir sind froh, Kim in unserem Team willkommen zu heißen.  

Steckbrief: 

Was ist dein Lieblings-Drink und warum? 

Alkoholisch: halbtrockener Rose. Weil man es zu jedem Essen und aus Geselligkeit trinken kann und man sich bei Wein immer etwas seriöser vorkommt. 

Nicht-alkoholisch: Flat White mit Hafermilch, weil es der perfekte Mix aus Kaffee und Milch ist und man sich zudem, wie ein kleiner weltenbummelnder Hipster vorkommt, wenn man es bei Starbucks bestellt. 

Was ist dein Lieblingstier? 

Hunde. Weil Hunde einfach die besseren Menschen sind. 

Was ist deine besondere Fähigkeit? 

Ich kann mir sehr gut absolut unnötiges Wissen behalten und andere ungefragt damit belehren. Außerdem lohnt sich ein Buffet Besuch für mich immer. 

Und deine liebste Freizeitbeschäftigung? 

Sport in jeglicher Form. Hauptsache Bewegung. 

Ein Interview mit Kim Kurzhals  

Liebe Kim,  

Wie bist du auf die DATATREE AG aufmerksam geworden? 

Ich bin über eine Stellenanzeige auf der Plattform LinkedIn auf die DATATREE AG aufmerksam geworden. 

Weshalb hast du dich für die DATATREE AG entschieden und was ist dir beim ersten Kontakt positiv aufgefallen? 

Wegen der besonderen Unternehmensphilosophie und der angenehmen Atmosphäre im Unternehmen habe ich mich für die DATATREE AG entschieden. Besonders positiv beim ersten Kontakt ist mir aufgefallen, dass tatsächliches Interesse an mir als Person und nicht nur an meinem Bildungsgrad geäußert wurde. Zudem habe ich mich sehr darüber gefreut, dass ich als Berufs- und vor allem fachliche Quereinsteigerin wahrgenommen und dann sogar eingestellt wurde. 

Wie war die erste Woche an deinem neuen Arbeitsplatz? Wie wurdest du aufgenommen und wie verlief deine Einarbeitung bisher? 

Meine erste Woche war sehr aufregend. Ich habe sehr viel gelernt und ich bin teilweise in einer positiven Art überfordert und gespannt, was noch alles auf mich zukommt. Von meinen Kollegen wurde ich sehr freundlich aufgenommen, sodass ich bereits nach einer Woche das Gefühl habe, hier schon seit mehreren Wochen zu arbeiten. 

Wie können wir uns deinen typischen Arbeitsalltag vorstellen? 

Bisher werde ich in viele Besprechungen als stille Teilhaberin eingeladen, schalte mich um 12 Uhr immer in das virtuelle Kaffeetrinken, um tagesaktuelle Themen zu erfahren. Zudem habe ich jeden Tag eine Schulung, um z. B. die Produktpalette der DATATREE AG kennenzulernen. 

Wir freuen uns sehr über die tatkräftige Unterstützung und sind gespannt, was Kim für uns geplant hat.